Info-Broschüre!

Infopaket zur Ausbildung zum Pflege- und Sozialcoach

Bitte füllen Sie alle Felder aus.



Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Sie werden nicht an Dritte vergeben. Die Info-Broschüre ist kostenlos und unverbindlich.



Bitte schreiben Sie den Sicherheitscode "kontakt" in das folgende Feld: kontakt

 

Ihr Weg zum Kurs

Infopaket zur Ausbildung zum Pflege- und Sozialcoach anfordern

Telefonische Beratung zur Ausbildung zum Pflege- und Sozialcoach

Schnuppertag zur Ausbildung zum Pflege- und Sozialcoach

Ausbildung zum Pflege- und Sozialcoach in Münster, Berlin, Stuttgart

 

Jetzt Schnuppern!

Bitte füllen Sie alle Felder aus.




Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Sie werden nicht an Dritte vergeben. Das Schnuppern verpflichtet Sie nicht zur Teilnahme am Ausbildungskurs.



Bitte schreiben Sie den Sicherheitscode "kontakt" in das folgende Feld: kontakt

 

Krankenpflege

Weiterbildung Krankenpflege

Die Krankenpflege ist eine Tätigkeit mit täglich neuen Herausforderungen. Nicht nur die Pflege und Gesunderhaltung der Patienten sind wichtige Tätigkeiten, auch die Wahrnehmung von Bedürfnissen und Wünschen spielt eine wichtige Rolle. 

Aufgrund der in dieser Branche vorherrschenden mangelnden zeitlichen und finanziellen Ressourcen, kann das Pflegepersonal dem eigenen Anspruch an Fürsorge und der intensiven Beschäftigung mit den Patienten häufig nicht gerecht werden.

Dies führt bei den Beschäftigten schnell zu Wertekonflikten, welche wiederum Unzufriedenheit auslösen. Auf Dauer macht ein solcher Zustand krank.

Wir im Coachingbüro Sinn meets Management kennen die alltäglichen Probleme im Gesundheitswesen und speziell in der Pflege und möchten unseren Ausbildungsteilnehmern das nötige Wissen vermitteln, damit sie diesen Problemen professionell begegnen können.

Sind Sie Teil eines Pflege-Teams, oder als Führungskraft für ein Team in der Krankenpflege verantwortlich, dann wissen Sie, wo Menschen aufeinander treffen, kommt es durch unterschiedliche Wertvorstellung regelmäßig zu konflikthaften Situationen. In unserer Coach-Ausbildung lernen Sie das Verhalten anderer besser einzuschätzen und Problemsignale zu erkennen.

Durch kommunikative Techniken wird es Ihnen möglich Konflikten angemessener zu begegnen und sich dabei stets selber treu zu bleiben. Dies verringert Probleme in Ihrem Team und fördert eine konstruktivere Zusammenarbeit, da mehr Zufriedenheit und eine höhere Arbeitsmotivation herrscht. Mithilfe der Wertearbeit und der Auseinandersetzung mit Identität durchlaufen Sie nicht nur eine persönliche Entwicklung sondern bekommen gleichzeitig Tools für die Arbeit mit Ihren Klienten bzw. mit Ihren Mitarbeitern an die Hand.

Die Auseinandersetzung mit ethischen und philosophischen Aspekten im Coaching ermöglicht ein sinnvolles und werteorientiertes Handeln in konkreten Fallsituationen. Sie werden auf moralische Dilemmata im Coaching vorbereitet und bekommen die Gelegenheit, Dilemmata im beruflichen Alltag mit der Ausbildungsgruppe zu reflektieren.

Mithilfe verhaltenstherapeutischer Grundlagen lernen Sie Themen wie Burnout und Depression angemessen zu begegnen. Seien Sie auch für sich selbst achtsam und sorgen damit für eine gute Selbstfürsorge. Als Führungskraft in der Krankenpflege können Sie Ihr Wissen an die MitarbeiterInnen weitergeben, beispielsweise in der internen Fort- und Weiterbildung, und fördern damit eine qualitativ hochwertige Mitarbeiterführung. Eine kollegiale Beratung innerhalb der Teams wird durch entsprechende Tools ebenso ermöglicht.

In der Coaching-Ausbildung werden Sie auf vielseitige Situationen vorbereitet und können an den Erfahrungen der anderen Ausbildungsteilnehmer teilhaben und durch Lernpartnerschaften im regelmäßigen Austausch wachsen.

Durch die Logotherapie und die Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl bekommen Sie neue Orientierung und können Ihr persönliches Menschenbild aufbauen bzw. erweitern. Mit diesem Wissen werden Sie schließlich Ihr persönliches Coachingkonzept erstellen. Die Grundsätze nach Frankl schließen optimal an die Bedürfnisse und Umstände in der Pflege an und bieten damit eine geeignete Grundlage.